DE EN

Gemeinsam erfolgreich mit bene

Seit 65 Jahren produziert die bene-Arzneimittel GmbH in München hochwertige Arzneimittel. Als traditionsreiches und zugleich innovatives, wachstumsorientiertes Familienunternehmen sehen wir immer den Menschen im Zentrum unseres Handelns. 

Unsere Markenprodukte stehen in rund 30 Ländern für höchste Ansprüche an Qualität und Verträglichkeit. Rund 100 Mitarbeiter arbeiten stetig an der Entwicklung neuer Ideen, Wirkstoffe, Darreichungsformen und Präparate für unser wichtigstes Ziel: die Gesundheit der Menschen! 

Gestalten Sie gemeinsam mit uns Ihre berufliche Zukunft.

Wir freuen uns auf Sie!
 

Leiter/-in Medical Affairs (m/w)

Zum Eintritt ab sofort suchen wir für unseren Standort München/Solln eine/n Leiter/-in Medical Affairs (m/w), Vollzeit 39 Stunden, unbefristet

Ihre Aufgaben

  • Personal- und Budgetverantwortung für die Abteilung Medical Affairs
  • Medizinisch-wissenschaftliche Verantwortung für das Produktportfolio und Ansprechpartner zur Beantwortung von Anfragen
  • Zusammenarbeit mit führenden Meinungsbildnern sowie Teilnahme an Kongressen (beides national und international)
  • Konzeption und Koordination von klinischen Studien, wissenschaftlichen Projekten und Publikationen
  • Erstellung informativer Texte, medizinischer Gutachten und Stellungnahmen in Kooperation mit Regulatory Affairs und Pharmakovigilanz
  • Informationsbeauftragter gem. §74a AMG
  • Genehmigung von Informationsmaterialien und Pressemitteilungen
  • Entwicklung medizinischer Produktpositionierung und Kommunikationsstrategien in Kooperation mit Marketing & Sales
  • Einbringen der Fachexpertise in die Evaluierung zukünftiger Produktoptionen
  • Literaturrecherchen

Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossenes Studium der Medizin, idealerweise Promotion
  • Einschlägige Berufserfahrung in der pharmazeutischen Industrie
  • Klinisch ärztliche Tätigkeit von mindestens einem Jahr wünschenswert
  • Hohe medizinisch-wissenschaftliche Kompetenz
  • Sehr gute Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Hohe Sozialkompetenz und sicheres Auftreten
  • Fließend Deutsch und Englisch in Wort und Schrift sind unerlässlich
  • Kenntnisse in Schmerz, Pädiatrie und Urologie wünschenswert
  • Erste Führungserfahrung sowie ausgeprägtes Teamverständnis
  • Sehr gutes Projektmanagement und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Es erwartet Sie eine sehr vielseitige und eigenverantwortliche Aufgabe in einem dynamischen Team mit angenehmer Arbeitsatmosphäre und kurzen Kommunikationswegen. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an Frau Daniela Scharnagl: bewerbung@bene-gmbh.de.

Wir freuen uns auf Sie!